Artikelsuche

Nach Stichwort


Nach Autor


Nach Rubrik


Nach Jahr


07.09.00

Trauer als Event
Andy Hugs Leben und Sterben für den Boulevard

Einmal mehr wurde das Grossmünster Schauplatz eines für Zwinglis Kirche beispiellosen Events. Anlass war die Abdankungsfeier für den Kickboxer Andy Hug. Der Tod des an Leukämie gestorbenen Sportlers löste ein gewaltiges Medienecho aus, obwohl Andy Hug hierzulande kaum bekannt war. Grund: Kommerzialisierte und boulevardisierte Medien schaffen sich von Zeit zu Zeit die Grossereignisse, die sie...[mehr]

Von: Meier, Urs
01.09.00

Qualitätsmanagement im Journalismus
Das Konzept TQM auf Redaktionsstufe

Qualität ist keine absolute Grösse, sondern unter anderem abhängig von Zielgruppen, Medientypen, Genres und dem journalistischen Selbstverständnis. Soll die Qualität beurteilt werden, so ist also immer auch die Perspektive mitzunennen, aus der heraus diese Bewertung erfolgt. Darüber hinaus gilt es, Verfahren und Rahmenbedingungen festzulegen, die das Erreichen und Bewahren einer gewissen...[mehr]

Von: Wyss, Vinzenz
28.08.00

Das Fernsehen kommt zu sich selbst
Kommunikationskultur im Zeichen von "Big Brother"

„Big Brother“, ein von der holländischen Fernseh-Unterhaltungsfabrik Endemol entwickeltes und weltweit exportiertes Konzept, startet nun auch in der Schweiz. Das Ziel ist die Maximierung der Aufmerksamkeit, die mit dem Voyeurismus der Zuschauer garantiert wird. „Big Brother“ ist reiner Fernsehkommerz. Die Idee besteht lediglich in der Verletzung einiger Zivilisationsregeln, wobei die öffentliche...[mehr]

Von: Meier, Urs
Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
 
 

Herausgeber: Katholischer Mediendienst Charles Martig | Reformierte Medien Urs Meier
Impressum: Judith Arnold, Redaktion Medienheft, Badenerstrasse 69, 8026 Zürich
Website © Medienheft: www.medienheft.ch