Artikelsuche

Nach Stichwort


Nach Autor


Nach Rubrik


Nach Jahr


29.06.2011
00:00

Neuausrichtung von Swissinfo


(ja) Die Internetplattform Swissinfo von SRG SSR wird neu ausgerichtet, wie eine Medienmitteilung vom 28. Juni 2011 bekannt gibt. Künftig soll die Informationsplattform, die aus dem Schweizer Radio International hervorgegangen ist, wieder vermehrt an ein internationales Publikum sowie an Auslandschweizer richten. Dazu sollen Hintergrundinformationen zur Schweizer Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft in zehn Sprachen angeboten werden. Aktuell erfüllt Swissinfo seinen vom Bund erteilten Informationsauftrag in neun Sprachen: in den drei Landessprachen Deutsch, Französisch und Italienisch, sowie in Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Arabisch, Chinesisch und Japanisch. Ab 2013 soll das Informationsangebot auch in Russisch zur Verfügung stehen. Mit der vermehrt internationalen Ausrichtung will Swissinfo seinem Leistungsauftrag besser gerecht werden und eine Basis schaffen für die anstehenden Verhandlungen von 2013 bis 2016. Als Unternehmenseinheit von SRG SSR ist Swissinfo direkt dem Generaldirektor Roger de Weck unterstellt und bleibt unter der Leitung von Direktor Peter Schibli und Chefredaktor Christophe Giovannini.

Mit der Neuausrichtung der Redaktionen werden insgesamt 40 von 126 Vollzeitstellen abgebaut.  Der Abbau betrifft zu zwei Dritteln den Support-Bereich und zu einem Drittel die Redaktionen der Landessprachen. Zwei Drittel der betroffenen Stellen will Swissinfo über natürliche Abgänge wie Frühpensionierungen und interne Stellenwechsel in andere Unternehmenseinheiten regeln. Für die gekündigten Mitarbeitenden besteht ein Sozialplan, wie es in der Medienmitteilung heisst.

Die Mediengewerkschaft Syndicom reagiert kritisch auf die angekündigten Entlassungen. Der Stellenabbau bei Swissinfo sei ein weiterer heftiger Einschnitt in die Substanz der Informationsplattform. Damit würde sich die SRG dem anhaltenden rechtsbürgerlichen Druck gegen den Service public beugen.


Quellen:

SRG SSR: SRG SSR positioniert die Onlineplattform Swissinfo neu. 28.06.2011: http://www.srgssr.ch/nc/de/medien/archiv/single/date/2011/srg-ssr-positioniert-die-onlineplattform-swissinfo-neu/

Syndicom: Stellenabbau bei Swissinfo: SRG beugt sich rechtsbürgerlichem Druck. 28.06.2011:
http://www.syndicom.ch/2011/06/stellenabbau-bei-swissinfo-srg-beugt-sich-rechtsburgerlichem-druck/


 
 

Herausgeber: Katholischer Mediendienst Charles Martig | Reformierte Medien Urs Meier
Impressum: Judith Arnold, Redaktion Medienheft, Badenerstrasse 69, 8026 Zürich
Website © Medienheft: www.medienheft.ch