Artikelsuche

Nach Stichwort


Nach Autor


Nach Rubrik


Nach Jahr


22.12.2008
00:00

Judith Hardegger moderiert «Sternstunde Religion»


(ja) Die neue Moderatorin der Sendung «Sternstunde Religion» ist Judith Hardegger. Ab Januar 2009 wird sie ihre Stelle beim Schweizer Fernsehen (SF) antreten, wie eine Pressemitteilung von SF bekannt gab. Die 37-jährige Journalistin arbeitete zuvor vier Jahre beim Zürcher Pfarrblatt «forum». Darüber hinaus hat Hardegger eine Doktorarbeit verfasst zum Thema «Die Infragestellung der Willensfreiheit durch moderne Hirnforschung als Herausforderung für Theologie und Ethik». Zudem hat sie auch praktische Erfahrungen in der Gemeindearbeit gesammelt. Hardegger wird abwechselnd mit Brigitta Rotach und Christine Stark, den bisherigen Moderatorinnen der «Sternstunde Religion», moderieren. Rotach wird ab Januar 2009 mit einem kleineren Pensum präsent sein, ebenso Christine Stark.

Die Sendung «Sternstunde Religion» ist eine wöchentliche Sendung des Schweizer Fernsehens, die jeweils am Sonntagvormittag um 10.00 Uhr ausgestrahlt wird. Sie dient dem Gedankenaustausch über Religion, Kirche, Ethik und das interkulturelle Zusammenleben. Alternierend zu den Gesprächen und Dokumentarfilmen werden in der «Sternstunde Religion» alle zwei Wochen Gottesdienste übertragen.

 

Quelle:

Sendung «Sternstunden» – Schweizer Fernsehen:
http://www.sendungen.sf.tv/sternstunden/Sendungen/sternstunden

Forum - Katholisches Pfarrblatt des Kantons Zürich: http://www.forum-pfarrblatt.ch/archiv/2010/forum-nr-14-2010

 


 
 

Herausgeber: Katholischer Mediendienst Charles Martig | Reformierte Medien Urs Meier
Impressum: Judith Arnold, Redaktion Medienheft, Badenerstrasse 69, 8026 Zürich
Website © Medienheft: www.medienheft.ch