Artikelsuche

Nach Stichwort


Nach Autor


Nach Rubrik


Nach Jahr


01.03.1994
00:00

03 Programme im Fernsehmarkt

ZOOM Kommunikation & Medien Nr. 03 - März 1994


Der Paradigmenwechsel ist vollzogen: Rundfunk organisiert sich grundsätzlich in der Form eines Markts. Lediglich nachgeordnet und partiell folgt er politischen Vorgaben. Ob aus dieser historischen Herausforderung namentlich für die Qualität des Fernsehens ein Fiasko oder ein Fortschritt resultiert, ist nicht ausgemacht. Verschiedene Indizien werden zusammengetragen: Beobachtungen eines Arbeitslosen über den eigenen Fernsehkonsum, Tendenzen der Emotionalisierung in Privatprogrammen, Qualitätskonzepte des Schweizer Fernsehens DRS, neue Instrumente der qualitativen Programmforschung, Vergleiche und Analysen von Programmleistungen in politischen Themen.


 
 

Herausgeber: Katholischer Mediendienst Charles Martig | Reformierte Medien Urs Meier
Impressum: Judith Arnold, Redaktion Medienheft, Badenerstrasse 69, 8026 Zürich
Website © Medienheft: www.medienheft.ch