Artikelsuche

Nach Stichwort


Nach Autor


Nach Rubrik


Nach Jahr


29.11.2003
00:00

20 WSIS I - Informationsgesellschaft global

Medienheft Dossier Nr. 20 - 28.11.2003


Die UNO hat die Wichtigkeit der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien für die wirtschaftliche Entwicklung und die kulturelle Verständigung erkannt. Mit dem Gipfel zur Informationsgesellschaft wollen die Vereinten Nationen über die Ausgestaltung der globalen Informationsgesellschaft diskutieren. Allerdings ist das Verständnis von Kommunikation untrennbar mit der Kultur einer Gesellschaft verbunden. Und die Kulturen der UN-Mitgliedstaaten könnten kaum unterschiedlicher sein: Demokratien treffen auf autoritäre Staaten, wobei vor allem die unterschiedliche Auffassung von Medien- und Meinungsäusserungsfreiheit zum Prüfstein für das Internet wird.


 
 

Herausgeber: Katholischer Mediendienst Charles Martig | Reformierte Medien Urs Meier
Impressum: Judith Arnold, Redaktion Medienheft, Badenerstrasse 69, 8026 Zürich
Website © Medienheft: www.medienheft.ch