Artikelsuche

Nach Stichwort


Nach Autor


Nach Rubrik


Nach Jahr


09.02.11

Ägypten: Internet-Aktivist bewegt die Massen

(ja) Die Freilassung eines Internet-Aktivisten hat der Demokratie-Bewegung in Ägypten neuen Aufschwung gegeben. Viele Ägypter schlossen sich erstmals der Protestbewegung an, nachdem sie ein emotionales Fernsehinterview mit dem freigelassenen Wael Ghonim gesehen hatten. Ghonim arbeitet für Google in den Vereinigten Arabischen Emiraten und hatte seinen Arbeitgeber wegen persönlicher Angelegenheiten...[mehr]


29.01.11

Netla – Meine Daten gehören mir

(ja) Der Rat für Persönlichkeitsschutz (RfP) der EU hat am 5. Europäischen Datenschutztag seine neue Kampagne für mehr Datenschutz im Internet lanciert. Die Kampagne «Netla – Meine Daten gehören mir» beinhaltet Computerspiele, die den Umgang mit den neuen Medien trainieren, einen Quiz, der das Gelernte testet, eine Bilderbuchgeschichte für Kinder im Vorschulalter und einen Comic für Jugendliche....[mehr]


27.01.11

Cyber-Aktivisten in Ägypten blockiert

(SF/ROG/ja) Kaum war in Tunesien von der «digitalen Revolution» die Rede, folgen Cyber-Aktivisten dem Beispiel des tunesischen Aufstandes. Über Twitter, Facebook und andere soziale Netzwerke organisieren sich Aktivisten und Menschenrechtsvereinigungen dezentral zu Protestaktionen. Derweil versuchen die ägyptischen Behörden, den Zugang zum Mikroblogging-Dienst Twitter und zu den ägyptischen...[mehr]


24.01.11

Papst würdigt die sozialen Netzwerke

(ja) Papst Benedikt XVI. fordert die Christen zu einer verantwortungsbewussten Kreativität im Internet auf. In seiner Botschaft zum 45. katholischen Weltmedientag würdigt er die wachsenden Möglichkeiten, die durch soziale Netzwerke entstanden sind, und ermutigt die Christen, diese modernen Informations- und Kommunikationsmittel für die Verkündigung des Glaubens einzusetzen. «Das Evangelium durch...[mehr]


17.01.11

Tunesien: Journalisten nach wie vor gefährdet

(ja) Seit dem Sturz des Tunesischen Präsidenten Ben Ali am Samstag, 15. Januar, sind bürgerkriegsähnliche Zustände ausgebrochen. Strassensperren von Soldaten und Bürgerwehren blockieren die Strassen in der Hauptstadt Tunis. Journalisten vor Ort können ihre Hotels nicht verlassen oder recherchieren auf eigene Gefahr. Auch Michael Gerber, SF-Sonderkorrespondent in Tunis, schätzt die Lage als...[mehr]


11.11.10

Blog-Kommentare fallen unter den medialen Quellenschutz

(ja) Das Bundesgericht in Lausanne hat entschieden, dass ehrverletzende Blog-Kommentare unter dem Quellenschutz des entsprechenden Mediums stehen, sofern ein Minimum an Information darin enthalten ist. Die Identität des Autors eines mutmasslich ehrverletzenden Beitrags muss in diesem Fall nicht bekannt gegeben werden. Dem Entscheid des Bundesgerichts vorausgegangen war eine Ehrverletzungsklage...[mehr]


08.11.10

Website www.sek.ch neu lanciert

(ja) Der Schweizerische Evangelische Kirchenbund SEK hat seine Website neu lanciert. Neu ist nicht nur das Design, sondern auch die Funktionalität. «Ohne Mühe alles finden» lautet der Leitsatz. Die Startseite bietet die ganze Auswahlmöglichkeit, angefangen von Kurznachrichten zu aktuellen Themen über Informationen zu den Organen und Abteilungen des SEK bis hin zu Grundlagendossiers. Die Artikel...[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
 
 

Herausgeber: Katholischer Mediendienst Charles Martig | Reformierte Medien Urs Meier
Impressum: Judith Arnold, Redaktion Medienheft, Badenerstrasse 69, 8026 Zürich
Website © Medienheft: www.medienheft.ch