Artikelsuche

Nach Stichwort


Nach Autor


Nach Rubrik


Nach Jahr


26.11.10

«Basler Zeitung» geht an Moritz Suter

(ja) Die «Basler Zeitung» wird zu 100 Prozent von Moritz Suter übernommen. Als neuer Verwaltungsratspräsident hat er zudem angekündigt, den Holdingsitz zurück nach Basel zu holen, der erst vor ein paar Wochen nach Zug verlegt worden war (Aargauer Zeitung, 23.11.2010). Suter begründet seinen Übernahmeentscheid damit, dass er die Arbeitsplätze sichern wolle und dass er sich Sorgen um die...[mehr]


24.11.10

Wie hoch ist der Preis der Aufmerksamkeit?

Eine Nachricht, die keine Aufmerksamkeit erlangt, ist wertlos. Aufmerksamkeit ist somit ein hohes Gut in der täglichen Berichterstattung. Doch wie verändert sich der Kampf um Aufmerksamkeit, was sind dessen neue Schauplätze und welchen Preis zahlen Medienbetriebe und Gesellschaft dafür? Diesen Fragen ging das 7. Radiosymposium auf den Grund.[mehr]

Von: Das, Indrani
01.11.10

Die Bilder vom Gaza-Krieg

Journalisten sind nicht passive Nacherzähler, sondern auch aktive Konstrukteure der Wirklichkeit. Wie der Gaza-Krieg von Ende 2008 bis Anfang 2009 unterschiedlich ins Bild gerückt wurde, zeigt eine aktuelle vergleichende Studie von Felix Koltermann. Während die Pressefotografie der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» ein distanziertes Bild des Krieges zeichnete und den israelischen Einmarsch...[mehr]

Von: Tepasse, Nicole
17.08.10

Jahrbuch 2010 – Eine geballte Medienkritik

«Verheerende Gratiskultur, episodischer Journalismus und Medien-Populismus»: Die Autorinnen und Autoren des Jahrbuchs «Qualität der Medien – Schweiz Suisse Svizzera (2010)» sparen nicht mit Kritik. Die Wissenschafter des Forschungsbereichs Öffentlichkeit und Gesellschaft der Universität Zürich wollen mit der neuen Jahrbuch-Reihe zur Beobachtungsinstanz in Sachen Medienqualität werden und die...[mehr]

Von: Meier, Dominik
18.01.10

Das Medienheft präsentiert sich nach 10 Jahren neu

(ja) Seit dem 18. Januar 2010 ist das Medienheft in neuer Gestalt und  mit erweiterter Funktionalität online. Neu können die bisher über 500  Medienheft-Artikel über eine Keyword-Liste nach den Schwerpunktthemen  des Medienhefts gesucht werden, angefangen von «Blogs und Web 2.0»  über «Informationsgesellschaft» und «Service public» bis hin zu  «Religion und Kirche». Neu...[mehr]


18.11.09

Verein «Medienkritik Schweiz» gegründet

(ja) An der Tagung «Aufbruch zu einer kompetenten Medienkritik», die am 1. November 2009 im Unternehmerforum Lilienberg im Thurgau stattgefunden hat, wurde der Verein «Medienkritik Schweiz» gegründet. Ziel des Vereins ist die Bündelung der Kräfte für eine nachhaltige Medienkritik. Denn viele medienkritische Organisationen würden mit knappen Ressourcen kämpfen, obwohl der Beitrag der Medienkritik...[mehr]


23.10.09

Krise der Wirtschaft - Krise des Journalismus?
Wie die Rezession den Wirtschaftsjournalismus zum Umdenken zwingt

Weitermachen wie bisher geht nicht. So lautet das Fazit des sechsten Radiosymposiums von SR DRS, das unter dem Titel «Krise der Wirtschaft – Krise des Journalismus» stattfand. Wissenschaftler und führende Wirtschaftsjournalisten waren sich einig: Die Finanzkrise hat gezeigt, dass sich der Wirtschaftsjournalismus neu überdenken muss. Und dies mit weitreichenden Folgen.[mehr]

Von: Das, Indrani
Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
 
 

Herausgeber: Katholischer Mediendienst Charles Martig | Reformierte Medien Urs Meier
Impressum: Judith Arnold, Redaktion Medienheft, Badenerstrasse 69, 8026 Zürich
Website © Medienheft: www.medienheft.ch