Artikelsuche

Nach Stichwort


Nach Autor


Nach Rubrik


Nach Jahr


12.05.03

Unterhaltsame Formate als Bausteine der medienethischen Ausbildung
Spielfilme und Benetton-Werbung als populäre Beispiele

Medienereignisse sorgen für öffentliche Aufmerksamkeit. Dies gilt für auffällig inszenierte Kampagnen von Greenpeace ebenso wie für spektakuläre politische Parteitage, die in einer konkurrenzbestimmten Medienlandschaft eine möglichst hohe Resonanz erzeugen wollen. Umgekehrt ist zu beobachten, dass sich fiktionale Spielfilmformate und Konsumwerbung wie jene von Benetton in einer dramatisierenden...[mehr]

Von: Schicha, Christian
02.10.02

Die Reformierten und die Werbung
Vorsichtige Annäherung zweier entfremdeter Schwestern

Persuasive Kommunikation ist das Geschäft beider: Die Kirche verkündet das Evangelium, die Werbung propagiert die Vorteile käuflicher Dinge und wählbarer Optionen. Tatsächlich gehen die Parallelen weiter und die gemeinsamen Wurzeln tiefer als man auf den ersten Blick annimmt. Dennoch trauen sich die Kirchen im Allgemeinen nicht, professionell und systematisch zu werben. Sie scheuen die Kosten und...[mehr]

Von: Meier, Urs
02.10.02

Kirche und Event-Management
Auftritt der Kirchen an der Expo.02

Die christlichen Kirchen beteiligten sich an der Expo.02 mit einer ungewöhnlichen Ausstellung und unkonventionellen Ereignissen. Sie wollten nicht zeigen, was sie tun, sondern was sie bewegt. Unter diesem Fokus wurden die Ausstellung "Un Ange passe" sowie die Events an Pfingsten und am Eidgenössischen Bettag entwickelt. Kirch­liches Event-Management setzt sich dort in Szene, wo Menschen sind. Das...[mehr]

Von: Schubert, Georg
20.11.00

Wie zerbrechlich ist der gläserne Kunde?
Über den Umgang mit den neuen Kundenprofilen

Viele Kunden sind mobiler geworden, besser informiert und den Anbietern von Produkten und Dienstleistungen gegenüber weniger treu. Unternehmen begegnen dieser Entwicklung unter anderem, indem sie Kundendaten erheben und auswerten. Auf diese Weise können die Bedürfnisse der Konsumenten besser erfüllt und die Geschäftsprozesse gezielter als zuvor geplant werden. Zugleich dringen die Unternehmen...[mehr]

Von: Eckardt, Anne
Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< erste < vorherige 1-7 8-14 15-21 22-25 nächste > letzte >>
 
 

Herausgeber: Katholischer Mediendienst Charles Martig | Reformierte Medien Urs Meier
Impressum: Judith Arnold, Redaktion Medienheft, Badenerstrasse 69, 8026 Zürich
Website © Medienheft: www.medienheft.ch