Artikelsuche

Nach Stichwort


Nach Autor


Nach Rubrik


Nach Jahr


09.12.10

Medientipp mit neuem Outfit und mehr Service

(ja) Der Medientipp hat einen neuen Webauftritt mit übersichtlichen und locker gestalteten Seiten in frischen Farben. Er bietet Programmhinweise für aktuelle Radio- und Fernsehsendungen, die über Religion, Kirche und gesellschaftskulturellen Themen berichten. Neben der gewohnten Wochenvorschau bietet der Medientipp neu auch eine ausgewählte Rückschau: Auf einen Klick können sehenswerte Radio- und...[mehr]


03.12.10

Konkurrenz auf Kosten von öffentlichen Geldern?

Das Gebührensplitting zugunsten der privaten Radio- und Fernsehsender sorgt für die Abdeckung eines regionalen Service public. Doch die Sendegebiete sind nicht klar abgrenzbar und überschneiden sich partiell. Sind also einige Verbreitungsgebiete überversorgt und damit übersubventioniert? Eine Freiburger Studie im Auftrag des Bundesamtes für Kommunikation BAKOM zeigt, wie die regionalen...[mehr]

Von: Kolb, Steffen
01.12.10

Reto Brennwald verlässt die «Arena»

(ja) Reto Brennwald hat als Moderator der «Arena» gekündigt. Grund: Die politische Debattiersendung des Schweizer Fernsehens SF will sich neu ausrichten. Dabei sei es zu Meinungsverschiedenheiten zwischen Brennwald und der Chefredaktion gekommen, wie es in einer Medienmitteilung der SRG heisst. Man sei sich nicht einig geworden in der Frage nach dem Gleichgewicht zwischen Konfrontation und...[mehr]


26.11.10

Augenblicke von Wahrheit

Der «Zürcher Fernsehpreis 2010» der Zürcher Radiostiftung ging an die siebenteilige Serie «Üsi Badi», die im Juli und August dieses Jahres zu sehen war. Das Schweizer Fernsehen wagte es mit dieser von «B&B Endemol» mitproduzierten Doku-Soap, Behinderte und Nichtbehinderte in einem unterhaltenden Sendeformat gemeinsam auftreten zu lassen. Am 22. November wurde der Preis in Zürich den Machern und...[mehr]

Von: Schneider, Christoph
24.11.10

Wie hoch ist der Preis der Aufmerksamkeit?

Eine Nachricht, die keine Aufmerksamkeit erlangt, ist wertlos. Aufmerksamkeit ist somit ein hohes Gut in der täglichen Berichterstattung. Doch wie verändert sich der Kampf um Aufmerksamkeit, was sind dessen neue Schauplätze und welchen Preis zahlen Medienbetriebe und Gesellschaft dafür? Diesen Fragen ging das 7. Radiosymposium auf den Grund.[mehr]

Von: Das, Indrani
09.11.10

Fernsehpreis der SRG geht an Tobias Bossard

(ja) Gewinner des diesjährigen Medienpreises in der Kategorie Fernsehen ist Tobias Bossard. Er erhält die Auszeichnung für einen Beitrag der Sendung «Eco» mit dem Titel «Spanien – Immobilienblase explodiert». Der Beitrag zeigt auf, wie sich die Schuldenkrise Griechenlands auf Spanien auswirken konnte. Mit eindrücklichen Bildern fing die Reportage die Atmosphäre der «Geisterstädte» in Spanien auf,...[mehr]


27.10.10

Online-Archive der SRG

(ja) Am 27. Oktober ist der UNESCO-Tag des audiovisuellen Erbes. Die SRG SSR idée suisse nimmt diesen Gedenktag zum Anlass, um auf ihre Online-Archive hinzuweisen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1931 hat die SRG Tausende von Film- und Tondokumenten archiviert und damit ihren Teil dazu beigetragen, um audiovisuelles Kulturgut der Nachwelt zu erhalten. Viele dieser zeitgeschichtlichen Audio- und...[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
 
 

Herausgeber: Katholischer Mediendienst Charles Martig | Reformierte Medien Urs Meier
Impressum: Judith Arnold, Redaktion Medienheft, Badenerstrasse 69, 8026 Zürich
Website © Medienheft: www.medienheft.ch