Artikelsuche

Nach Stichwort


Nach Autor


Nach Rubrik


Nach Jahr


27.04.11

Katholischer Medienpreis geht an DOK-Serie «Die 7 Todsünden»

(ja) Der diesjährige Katholische Medienpreis geht an die siebenteilige DOK-Serie «Kriminalfälle. Die 7 Todsünden» unter der Redaktion von Helen Stehli Pfister. Der Preis wird von der Kommission für Kommunikation und Medien der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) verliehen. In der Begründung der Jury heisst es, dass es sich bei der DOK-Serie um «eine sehr gelungene und eigenständige...[mehr]


14.04.11

Best of the Blogs 2011: Blog zum Drogenkrieg in Mexiko

(ROG/ja) Die unabhängige Journalistenorganisation «Reporter ohne Grenzen» (ROG) hat einen Blog zum Drogenkrieg in Mexiko mit dem Preis «Best of the Blogs» ausgezeichnet. In ihrem Blog «Ciudad Juárez, en la sombra del narcotráfrico» (Juárez im Schatten des Drogenhandels) beschreibt die spanische Journalistin Judith Torrea den von Gewalt geprägten Alltag in Mexiko. Abrufbar ist der Blog unter...[mehr]


01.03.11

Online-Angebote der SRG teils umstritten

(BAKOM/ja) Die SRG erfüllt mit ihren Online-Angeboten mehrheitlich die Konzessionsbestimmungen. Bei rund acht Prozent der Angebote ist allerdings fraglich, ob sie mit der Konzession der SRG vereinbar sind. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie des IPMZ – Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich, die im Auftrag des Bundesamtes für Kommunikation (BAKOM)...[mehr]


11.02.11

Versehrte Afghanin auf Pressefoto des Jahres

(ja) Das Bild einer jungen Afghanin, die im Gesicht verstümmelt worden war, ist zum Pressefoto des Jahres 2010 gewählt worden. Das gab die Jury des 54. World Press Photo Contests am Freitag in Amsterdam bekannt. Die junge Frau wurde von Familienmitgliedern attackiert, nachdem sie es gewagt hatte, ihren gewalttätigen Ehemann zu verlassen. Ihr wurden die Ohren und die Nase abgetrennt....[mehr]


18.01.11

Publikum mit SRG-Programmen zufrieden

(BAKOM/ja) Die Mehrheit des Publikums ist mit den Programmen der SRG und der konzessionierten Radio- und Fernsehsender zufrieden. Dies ergab eine aktuelle Studie im Auftrag des BAKOM, die von Professor Heinz Bonfadelli und Dr. Benjamin Fretwurst geleitet und vom Marktforschungsinstitut Demoscope durchgeführt wurde. Demnach erhalten die SRG-Radios die besten Noten, wenn es um Verständlichkeit,...[mehr]


04.01.11

Sieben Leitlinien für den Service public

(ja) SRG-Generaldirektor Roger de Weck formuliert in der NZZ zu seinem Amtsantritt am 1. Januar 2011 sieben Leitlinien für die SRG. Dazu gehören Haltung, Werte, Ansprüche, Service au public, neue Akzente, ein Schweizer Miteinander sowie Selbstbewusstsein und Selbstkritik. 1. bezeichnet es Roger de Weck als Haltung, das Publikum der SRG als Citoyens wahrzunehmen, und nicht als Konsumenten. Denn...[mehr]


31.12.10

28 Zukunft der Presse

Medienheft Debatte Nr. 28 - 01.01.2010 bis 31.12.2010[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
 
 

Herausgeber: Katholischer Mediendienst Charles Martig | Reformierte Medien Urs Meier
Impressum: Judith Arnold, Redaktion Medienheft, Badenerstrasse 69, 8026 Zürich
Website © Medienheft: www.medienheft.ch