Artikelsuche

Nach Stichwort


Nach Autor


Nach Rubrik


Nach Jahr


05.12.10

Menschenrechte und Digitalisierung des Alltags

(ja) Fördern die neuen Medien die Meinungs- und Informationsfreiheit und damit unsere Selbstbestimmung? Oder tangieren sie nicht auch die Persönlichkeits- und Urheberrechte und schränken damit unsere Privatsphäre ein? Diese und andere Fragen im Zusammenhang mit der Digitalisierung des Alltags wurden am diesjährigen Internationalen Menschenrechtsforum Luzern (IHRF) diskutiert. Zugegen waren unter...[mehr]


04.12.10

Buch über «Liberale Ethik»

(ja) Erlaubt ist, was nicht einschränkt. In diesem Entwurf einer offenen Gesellschaft ist kein Platz für moralisierende Gesellschaftsregeln oder persönliche Zurückhaltung. Der traditionelle Liberalismus hat das Thema Ethik weitgehend verdrängt. Angekommen sind wir in einer Gesellschaft, die nach der Optimierung des persönlichen Vorteils strebt. Doch Fragen nach einem fairen und...[mehr]


05.11.10

Website des SEK zur Suizidhilfe

(ja) Der Schweizerische Evangelische Kirchenbund SEK hat auf seiner Homepage eine Seite eingerichtet, die sich mit der aktuellen Diskussion um die Suizidhilfe beschäftigt. Unter dem Titel «Leben dürfen – Sterben können» gibt der SEK auf zehn Fragen zehn gut verständliche Antworten aus rechtlicher und aus evangelischer Sicht. Was ist Suizidhilfe überhaupt? Was ist der Unterschied zwischen...[mehr]


20.10.10

Journalistinnen in der Schweiz avanciert

Der Frauenanteil im Journalismus beträgt in der Schweiz rund 30 Prozent. Die Zeiten, in welchen Männer alleine über Form und Inhalt der Medien entschieden, sind vorbei. Wie aber haben sich die Frauen in dem einst männlich geprägten Berufsumfeld etabliert? Qualitative Gespräche geben Aufschluss über die Berufssituation und Berufsbiografien von Journalistinnen verschiedener Generationen. Die...[mehr]

Von: Leonarz, Martina
27.09.10

Facebook – «The Social Network»

Der Independent-Filmer David Fincher ist bekannt für seine Höllentouren und kreativen Ausbrüche in «Se7en», «Fight Club» und «Zodiac». Umso mehr erstaunt es, dass der Regisseur sich dem Phänomen der sozialen Netzwerke mit einer präzisen dokumentarischen Authentizität zu nähern versucht. Es geht ihm um den Gründungsmythos von Facebook. Seine Rückblende auf die Jahre 2003 bis 2009 zeigt eine...[mehr]

Von: Martig, Charles
01.09.10

Medienwelt von morgen – Herausforderung für heute

Die Menschheitsgeschichte ist auch eine Mediengeschichte. Medien nehmen im öffentlichen wie im privaten Alltag eine zunehmende Bedeutung ein. Gegenwärtige Trends stellen uns vor ganz neue Herausforderungen.[mehr]

Von: Merz-Abt, Thomas
01.06.10

Foxconn treibt Mitarbeiter in den Tod

(ja) Der taiwanische Elektronik-Hersteller Foxconn im chinesischen Shenzhen beschäftigt seine Mitarbeiter unter unmenschlichen Bedingungen. Seit Anfang Jahr 2010 sind bereits 10 Arbeiter vom Dach der Fabrik gesprungen. Dies meldet die in New York ansässige Organisation China Labor Watch. Als Grund dafür nannte die Organisation die langen Arbeitsschichten von 10 Stunden und mehr, die häufigen...[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
 
 

Herausgeber: Katholischer Mediendienst Charles Martig | Reformierte Medien Urs Meier
Impressum: Judith Arnold, Redaktion Medienheft, Badenerstrasse 69, 8026 Zürich
Website © Medienheft: www.medienheft.ch