Artikelsuche

Nach Stichwort


Nach Autor


Nach Rubrik


Nach Jahr


20.03.01

Stars der Selbstoffenbarung im Container
Eine spätmoderne Schlüsselszene von banaler Allwissenheit

Big Brother provoziert mit einem moralischen Tabubruch, indem das TV-Format seine "Helden" in einen Container einschliesst und rund um die Uhr mit Kameras beobachtet. Wer gegen diese Verletzung der Menschenwürde Einspruch erhebt, riskiert einen Beitrag zur Vermarktung der Sendung als Skandal zu leisten. Doch es lohnt sich genauer hinzusehen.[mehr]

Von: Loretan, Matthias
05.01.01

Christliches Satellitenfernsehen
Eine Zusammenstellung von in Europa empfangbaren Sendern

Das Angebot an christlich-religiösen Fernsehprogrammen, die über Satellit in Europa empfangbar sind, hält sich in Grenzen. Auf der Website www.christtv.de sind zehn Sender aufgeführt, die im folgenden Beitrag kurz portraitiert werden.[mehr]

Von: Müller, Matthias
05.12.00

Selber denken. Die Reformierten.
Eine Imagekampagne sorgt für Aufregung

Der Auftakt der Plakataktion in der Medienarena ist vollauf geglückt. Sonntagszeitung und Tagesschau berichteten am ersten Adventssonntag prominent über die Imagekampagne der Reformierten. Die Medien taten es nicht zuletzt darum, weil der öffentliche Auftritt der evangelisch-reformierten Kirchen der deutschsprachigen Schweiz in den eigenen Reihen für Auseinandersetzung sorgt.[mehr]

Von: Rickenbacher, Iwan
19.09.00

Event Andy Hug
Aufhänger für konfessionelle Medienschelte? Eine Replik

Der Artikel „Trauer als Event“ wurde in einer Gruppe von katholischen Seelsorgern, die in Luzern eine Weiterbildung absolvierten, kritisch diskutiert. Als Sprecher dieser Gruppe nimmt Andreas Imhasly in der folgenden Replik Stellung. - Das Medienheft versteht sich als Diskussionsforum und veröffentlicht den Text ungekürzt.[mehr]

Von: Imhasly, Andreas
07.09.00

Trauer als Event
Andy Hugs Leben und Sterben für den Boulevard

Einmal mehr wurde das Grossmünster Schauplatz eines für Zwinglis Kirche beispiellosen Events. Anlass war die Abdankungsfeier für den Kickboxer Andy Hug. Der Tod des an Leukämie gestorbenen Sportlers löste ein gewaltiges Medienecho aus, obwohl Andy Hug hierzulande kaum bekannt war. Grund: Kommerzialisierte und boulevardisierte Medien schaffen sich von Zeit zu Zeit die Grossereignisse, die sie...[mehr]

Von: Meier, Urs
01.11.97

10 Internet-Kultur und Kirche

ZOOM Kommunikation & Medien Nr. 10 - November 1997[mehr]


Treffer 106 bis 111 von 111
<< erste < vorherige 64-70 71-77 78-84 85-91 92-98 99-105 106-111 nächste > letzte >>
 
 

Herausgeber: Katholischer Mediendienst Charles Martig | Reformierte Medien Urs Meier
Impressum: Judith Arnold, Redaktion Medienheft, Badenerstrasse 69, 8026 Zürich
Website © Medienheft: www.medienheft.ch