Artikelsuche

Nach Stichwort


Nach Autor


Nach Rubrik


Nach Jahr


06.07.11

Muslime werden in den Medien zu einer Gesellschaftsgruppe stilisiert

(ja) Vorbei sind die Zeiten des Kulturkampfes, als die Schweizer Bevölkerung in Katholiken und Protestanten unterschieden wurde. Relativ neu ist hingegen, dass Immigranten aus muslimischen Ländern zu einer Gruppe der Muslime zusammengefasst werden. Und dies unabhängig davon, ob diese tatsächlich muslimischen Glaubens sind, eher moderat oder konservativ eingestellt sind. Zu diesem Befund kommt...[mehr]


25.06.11

Die Medien und der globale Süden

Alliance Sud kann auf 40 Jahre Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit zurückblicken. Wie hat sich in dieser Zeit die Sicht auf den globalen Süden verändert? Die Arbeitsgemeinschaft der Hilfswerke nahm ihr Jubiläum zum Anlass, um mit Soziologieprofessor Kurt Imhof und mit Medienvertretern über die Auslandberichterstattung in der Schweiz zu reflektieren.[mehr]

Von: Arnold, Judith
16.06.11

Bundeskanzlei: Bericht zu E-Demokratie

(ja) Die Bundeskanzlei hat im Auftrag des Bundesrates einen Bericht zur «E-Demokratie und E-Partizipation» ausgearbeitet. In diesem Bericht legt die Bundeskanzlei dar, wie sich die neuen Informations- und Kommunikationsmedien auf die Gesellschaft auswirken und welche Folgen das Internet auf die Volksrechte hat. Tangiert sind nicht zuletzt die Erwartungen der Schweizerinnen und Schweizer an die...[mehr]


08.04.11

Politik und Medien sind mit der AKW-Debatte überfordert

Nach den Ereignissen in Japan ist die Schweiz von einer Diskussion überrascht worden, die sie schon längst hätte führen müssen.[mehr]

Von: Wenzler, Michel
21.02.11

Piratenpartei will die Trennung von Staat und Kirche

(ja) Die Piratenpartei Schweiz hat heute in Winterthur ihren Wahlkampf 2011 eröffnet unter dem Motto «Gesellschaft 2.0». Die Internet-Partei will für Anliegen der digitalen Gesellschaft einstehen und den digitalpolitischen Dialog anstossen. Sie setzt sich ein für die Modernisierung des Urheberrechts, die Abschaffung von Abgaben auf CD’s, iPod’s und Handy’s, die Wahrung des Datenschutzes, den...[mehr]


09.02.11

Ägypten: Internet-Aktivist bewegt die Massen

(ja) Die Freilassung eines Internet-Aktivisten hat der Demokratie-Bewegung in Ägypten neuen Aufschwung gegeben. Viele Ägypter schlossen sich erstmals der Protestbewegung an, nachdem sie ein emotionales Fernsehinterview mit dem freigelassenen Wael Ghonim gesehen hatten. Ghonim arbeitet für Google in den Vereinigten Arabischen Emiraten und hatte seinen Arbeitgeber wegen persönlicher Angelegenheiten...[mehr]


31.01.11

«Arena» bald im Regionalfernsehen?

(ja) Die regionalen Privatsender denken laut über die Programmierung einer gemeinsamen «Arena»-Sendung nach. Den Ausschlag dafür gegeben hat eine Aussage des neuen SRF-Direktors Rudolf Matter im vergangenen Oktober, wonach sich die Fragestellungen der «Arena» an der Relevanz orientieren solle, und nicht an einem «Knalleffekt». «Es darf nicht darauf hinauslaufen, dass wir der Konfrontation...[mehr]


Treffer 1 bis 7 von 55
<< erste < vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 nächste > letzte >>
 
 

Herausgeber: Katholischer Mediendienst Charles Martig | Reformierte Medien Urs Meier
Impressum: Judith Arnold, Redaktion Medienheft, Badenerstrasse 69, 8026 Zürich
Website © Medienheft: www.medienheft.ch