Artikelsuche

Nach Stichwort


Nach Autor


Nach Rubrik


Nach Jahr


06.07.11

Muslime werden in den Medien zu einer Gesellschaftsgruppe stilisiert

(ja) Vorbei sind die Zeiten des Kulturkampfes, als die Schweizer Bevölkerung in Katholiken und Protestanten unterschieden wurde. Relativ neu ist hingegen, dass Immigranten aus muslimischen Ländern zu einer Gruppe der Muslime zusammengefasst werden. Und dies unabhängig davon, ob diese tatsächlich muslimischen Glaubens sind, eher moderat oder konservativ eingestellt sind. Zu diesem Befund kommt...[mehr]


02.07.11

Global Ethics Forum in Genf

(ja) Die Internetplattform Globethics.net veranstaltete vom 30. Juni bis 1. Juli das Global Ethics Forum in Genf zur Förderung von Wirtschaftsethik. Mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus aller Welt hatten sich versammelt, um innovative Lösungen auf dem Weg zu einer verantwortungsvollen Wirtschaftsethik zu finden. Ein wichtiges Ergebnis des Forums war laut Vasanthi Srinivasan,...[mehr]


25.06.11

Die Medien und der globale Süden

Alliance Sud kann auf 40 Jahre Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit zurückblicken. Wie hat sich in dieser Zeit die Sicht auf den globalen Süden verändert? Die Arbeitsgemeinschaft der Hilfswerke nahm ihr Jubiläum zum Anlass, um mit Soziologieprofessor Kurt Imhof und mit Medienvertretern über die Auslandberichterstattung in der Schweiz zu reflektieren.[mehr]

Von: Arnold, Judith
14.06.11

Frauen sind in den Schweizer Medien untervertreten

40 Jahre Frauenstimmrecht, 30 Jahre Gleichstellungsartikel und 20 Jahre Frauenstreiktag nahmen die Journalistenverbände zum Anlass, um nach der Beteiligung der Frauen an und in den Medien zu Fragen. Ein Tagungsbericht.[mehr]

Von: Pfenniger Silvia
11.05.11

100 Haikus für das Handy

Die Gegensätze könnten nicht grösser sein: hier die schnelle Short Message via Handy – dort die spirituelle Schule der jahrhundertealten japanischen Haiku-Gedichtform. Oliver Bendel hat beides kongenial vereint im Handyhaiku, das als semiotischer Widerstand im Alltag für Entschleunigung und besinnliche Irritationen sorgt.[mehr]

Von: Guidi, Sarah
26.04.11

René Burri: 100 Fotos für die Pressefreiheit

(ja) Zum internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai publiziert die unabhängige Journalistenorganisation «Reporter ohne Grenzen» (ROG) einen Fotoband von René Burri. Der Schweizer Fotograf wurde unter anderem bekannt mit seinem Bild des jungen Che Guevarra mit Zigarre. Mit zahlreichen weiteren Pressebildern hat der heute 77-jährige Burri Ikonen des 20. Jahrhunderts geschaffen und dafür...[mehr]


28.03.11

Warum Twitter ein sicherer Ort ist

Das multimediale Blog ((( rebell.tv ))) ist Ende 2010 vom Netz genommen worden. Die ehemalige Sozialarbeitsprofessorin Tina Piazzi und der in der Szene mit seinen Initialen «SMS» bekannt gewordene Blogger Stefan M. Seydel arbeiten aber weiterhin an ihren Forschungsfragen: «Die Form der Unruhe» ist ein Ansatz, welcher mit Informationen auf der Höhe der Zeit umzugehen sucht. Für «Medienheft»...[mehr]

Von: Seydel, Stefan M. & Piazzi, Tina
Treffer 1 bis 7 von 116
<< erste < vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 nächste > letzte >>
 
 

Herausgeber: Katholischer Mediendienst Charles Martig | Reformierte Medien Urs Meier
Impressum: Judith Arnold, Redaktion Medienheft, Badenerstrasse 69, 8026 Zürich
Website © Medienheft: www.medienheft.ch